1. Görlitzer IG Gartenbahn


  
_Erweiterte Suche_

Home / Dampfloks / Deutschland / Deutsche Reichsbahn / DR Dampflok (Steam locomotive) 99 6001
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Sprache/Language
deutsch  english  
Suchen



Erweiterte Suche

Zufallsbild

Bahnschranke (Crossing gates)
Bahnschranke (Crossing gates)

krs
Locations of visitors to this page

Vorheriges Bild:
DR Dampflok (Steam Locomotive) 99 5903  
 Nächstes Bild:
DR Dampflok (Steam Locomotive) 99 685

DR Dampflok (Steam locomotive) 99 6001
DR Dampflok (Steam locomotive) 99 6001

DR Dampflok (Steam locomotive) 99 6001
Beschreibung: English below

Krupp baute1939 diese leistungsfähige Dampflok als Prototyp einer Schmalspur-Einheitslok. Die mit einem Überhitzer ausgestattete Lok kann 80 Tonnen schwere Züge auf Steigungen von 3% ziehen. Diese schöne Dampflok verkehrt noch heute auf der Selketalbahn der Harzer Schmalspurbahnen (HSB). Das LGB-Modell ist in den Farben der Deutschen Reichsbahn lackiert und beschriftet. Die Rauchkammertür lässt sich öffnen, um den Blick auf die Rauchrohre freizugeben. Jeweils drei Loklaternen leuchten in Fahrtrichtung, wobei eine elektronische Schaltung für konstante Helligkeit sorgt.

Vorbild
Krupp baute 1939 diese zugstarke Schmalspurlok für die Nordhausen-Wernigeroder Eisenbahn (NWE). Diese Dampflokomotive war mit einem Überhitzer ausgestattet und konnte bis zu 80 Tonnen schwere Züge auf einer Steigung von 3% ziehen.
1949 wurde die NWE von der Deutschen Reichsbahn übernommen, und die Lok als 99 6001 eingereiht. Sie verkehrte weiterhin auf der meterspurigen Harzquerbahn in der eindrucksvollen Mittelgebirgslandschaft des Harzes. Heute kann man diese schöne Lok auf der Selketalbahn im Harz erleben.

Modell:
Von LGB in 1994 umbeschriftete neue fünf-stellige Katalognummer.
Lok ist identisch mit der fünften Version der LGB 2080D Lok bis auf einen neuen Motorblock. Es ist die letzte Version mit erhabener "Deutsche Reichsbahn" Schrift.
Dieses detaillierte und wetterfeste Modell ist reichhaltig ausgestattet:
- Führerstandstüren zum Öffnen
- Rauchkammertür zum Öffnen
- vierstufiger Betriebsartenschalter
- gekapseltes Getriebe mit siebenpoligem Bühler-Motor
- drei angetriebene Achsen
- ein Haftreifen
- acht Stromabnehmer
- Spannungsbegrenzungs-System
- Dampfentwickler
- automatisch in Fahrtrichtung wechselnde Beleuchtung
- Mehrzweck-Steckdose mit Sicherung


English

This powerful locomotive was built by the Krupp locomotive works in 1939 as a prototype for a standardized narrow-gauge locomotive. Using superheated steam, it could pull trains up to 80 metric tons (88 U.S. tons) up a 3% grade. The loco still operates on the Selketalbahn line of the Harzer Schmalspurbahnen (HSB). This LGB model captures the loco in its Deutsche Reichsbahn (DR) livery and lettering. The smoke box door opens to reveal the fire tubes. Six directional lanterns are powered through voltage stabilization electronics.

The Prototype
This powerful locomotive was built by the Krupp Locomotive Works in 1939. The loco used superheated steam to pull trains weighing up to 80 metric tons (88 U.S. tons) up the 3% grades of the Nordhausen-Wernigeroder Eisenbahn (NWE), also known as “Harzquerbahn.” This meter-gauge line links the towns in the deep valleys and picturesque mountains of the Harz Mountains.
After 1949, the NWE became part of the Deutsche Reichsbahn (DR), and the loco was renumbered DR 99 6001. Today the loco still operates in the Harz on the Selketalbahn line of the Harzer Schmalspurbahnen (HSB).

The Model:
Renumbered model in 1994 by LGB with a new five-digit catalogue number.
This locomotive is identical with the fifth version of the LGB 2080D except for a new-style motor block. It is the last version with raised "Deutsche Reichsbahn" lettering.
This detailed replica features:
- weather-resistant construction
- opening cab doors
- opening smokebox door
- four-way power control switch
- protected gearbox with seven-pole Bühler motor
- six powered wheels
- one traction tire
- eight power pickups
- voltage stabilization circuit
- smoke generator
- automatic directional lanterns
- one multi-purpose socket with circuit breaker
- length: 16.1 in
- weight: 7.0 lb
Hersteller: LGB Katalog Nummer: 22801
Herstellungsland: Deutschland - Germany Betriebsnummer: 99 6001
Produktionsjahr: 1994 Epoche: III
Bahnverwaltung: DR - Deutsche Reichsbahn
Mit Digital Decoder: Massstab: 1:22,5
Decoderschnittstelle: Spurweite: 45mm
Sound: Gewicht des Fahrzeug in Gramm: 3180
Dampf/Rauch: Länge des Fahrzeug in mm: 410
Mind. Radius in mm: 600 Anzahl der Motoren: 1
Betriebsanleitung: Download Sounddatei:
Explosionszeichnung: Download Sounddatei (mp3):
Ersatzteilliste: Videodatei (mp4):
Anleitung für Experten Download Weitere Dokumentationen:
Decodereinbau: Weitere Informationen (zip):
Datum: 10.10.2015 00:06 Hits: 1841
Hinzugefügt von: krs Dateigröße: 796.3 KB

IPTC Info
Byline: Picasa
Date created: 07.10.2015
Caption: OLYMPUS DIGITAL CAMERA

EXIF Info
Hersteller: OLYMPUS IMAGING CORP.
Modell: E-410
Belichtungszeit: 1/2
Blende: F/14
ISO-Zahl: 100
Aufnahmedatum: 07.10.2015 12:04:08
Brennweite: 14mm


Vorheriges Bild:
DR Dampflok (Steam Locomotive) 99 5903  
 Nächstes Bild:
DR Dampflok (Steam Locomotive) 99 685
Copyright: Das Mitglied krs versichert, dass er das Recht an diesem Bild besitzt, oder berechtigt ist dieses Bild zu veröffentlichen. Der Betreiber von der GartenBahn DatenBank ist nicht für dieses Bild verantwortlich und gibt das Bild nicht als sein eigenes aus.
Falls Sie rechtliche Ansprüche geltend machen wollen, so wenden Sie sich bitte direkt an das Mitglied krs.

 

FAQ / Datenschutz / Impressum
Alle Information in der Gartenbahn Datenbank wird freiwillig von registrierten Mitgliedern eingetragen.
Wir können nicht alle Information auf Ihre Richtigkeit prüfen und übernehmen daher keine Haftung für die angebotene Information.
Powered by 4images 1.7.7   Copyright © 2002 4homepages.de   Template made by HLeske