1. Görlitzer IG Gartenbahn
1. Görlitzer IG Gartenbahn IIm e.V.


  
_Erweiterte Suche_

Home / Technik / Decoder / 3 Ampere DCC Decoder - Piko 36120
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Sprache/Language
deutsch  english  
Suchen



Erweiterte Suche

Zufallsbild

North Pole Güterzugbegleitwagen (Caboose)
North Pole Güterzugbegleitwagen (Caboose)
Kommentare: 0
krs
Locations of visitors to this page

Vorheriges Bild:
3 Ampere DCC Decoder - Massoth eMotion XL  
 Nächstes Bild:
3 Ampere DCC Decoder - Piko 36121

3 Ampere DCC Decoder - Piko 36120
3 Ampere DCC Decoder - Piko 36120

3 Ampere DCC Decoder - Piko 36120
Beschreibung: English below

Multiprotokolldecoder für Lokomotiven mit Gleichstrommotoren auf Digitalanlagen im DCC- und Motorola**-Datenformat.

Eigenschaften
•Geregelter Multiprotokolldecoder für DCC (NMRA konform) und Motorola**
•Geeignet für Gleichstrom- und Glockenankermotoren bis 3 A
•Ruhiger Motorlauf duch Motoransteuerung mit 18,75 KHz
•14, 27, 28, 128 Fahrstufen, je nach Datenformat
•Kurze (1-127) und lange (128-9999) Adressen
•Minimale, maximale und mittlere Geschwindigkeit einstellbar
•Fahrstufentabelle für 14 und 28 Fahrstufenmodus
•Hauptgleisprogrammierung (DCC)
•Rangiergang (halbe Geschwindigkeit) über f3 schaltbar
•Anfahr-Bremsverzögerung über f4 schaltbar
•Fahrtrichtungsabhängige Beleuchtung, dimmbar, schaltbar über f0
•8 Sonderfunktionsausgänge schaltbar über f1 bis f8
•Function Mapping
•Mit Soundschnittstelle SUSI (vierpolige Minibuchse) zum Anschluss des PIKO Soundmodul, # 36190, oder anderen Modulen zur Steuerung von schaltbaren Zusatzfunktionen (f1 bis f12)
•Reagiert auf ein DCC konformes Bremssignal (z.B. Power 3) oder Bremsstrecken mit Gleichspannung
•Gegen Überhitzung geschützt
•Alle Ausgänge gegen Kurzschluss gesichert
•Konventioneller DC- oder AC-Betrieb mit automatischer Umschaltung auf den jeweiligen Betriebsmodus
•Alle CV's sind mit Digitalgeräten der Formate DCC und Motorola** zu programmieren
•Im DCC-Betrieb programmierbar per Register, CV direkt oder Page Programmierung
•Alle Sonderfunktionen auch mit LGB Steuergeräten schaltbar
•Anschluss von älteren LGB Soundmodulen möglich durch Ausgabe der LGB Pulsketten (über Ausgang A1)
•Pendelzugverkehr und Zwischenhalt oder INDUSI über Lok-Reedkontakt und Gleismagnete
•Optional: fahrtrichtungsabhängiges oder zeitbegrenztes Schalten der Sonderfunktionen f1 bis f8
•Updatefähig durch Flash-Memory

Beschreibung
Dieser Lokdecoder ist ein leistungsfähiger Multiprotokolldecoder für Großbahnen. Er kann in DCC- und Motorola**- Digitalsystemen verwendet werden und fährt ebenfalls im Analog-Modus mit Gleichspannung oder mit Wechselspannung und Fahrtrichtungsumschaltung per Überspannungsimpuls (Märklin*-System). Der Decoder arbeitet mit einer Frequenz von 18,75 KHz und eignet sich dadurch nicht nur für Gleichstrom-, sondern auch für Glockenankermotoren (z.B. Faulhaber, Maxon, Escap) bis zu einer dauernden Stromaufnahme von 3 A. Kurzzeitig höhere Einschaltströme werden gut toleriert.
Die Einstellung der Motorkennlinie erfolgt entweder über die minimale, mittlere und maximale Geschwingkeit oder über verschiedene CV's für die einzelnen Geschwindigkeitsstufen. Die Lastregelung kann durch Regelparameter den verschiedenen Lokmotoren individuell angepasst werden. Der Decoder verfügt über zwei fahrtrichtungsabhängige Beleuchtungsausgänge, sowie über acht zusätzliche Sonderfunktionsausgänge, die über die Funktionstasten f1 bis f8 geschaltet werden.
Über die Funktionstasten f3 und f4 können ein Rangiergang mit gedehntem Langsamfahrbereich und die Anfahr-/ Bremsverzögerung geschaltet werden. Die Zuordnung der Schaltaufgaben wie Beleuchtung, Sonderfunktionsausgänge, Rangiergang und schaltbare Anfahr-/Bremsverzögerung kann den Funktionstasten der Digitalzentrale frei zugeordnet werden (Function Mapping). Die Sonderfunktionen f5 bis f8 sind festen Ausgängen zugeordnet.
Der Decoder ist programmierbar über PIKO Digi-Power-Box, Intellibox, DCC-und Märklin*-Steuergeräte. Mit allen Geräten sind alle CV's zu programmieren. Im Auslieferzustand erkennt der Decoder automatisch die Datenformate DCC und Motorola**, sowie den jeweiligen Analogbetrieb mit Gleich- oder Wechselspannung. Die gewünschte Betriebsart kann jedoch auch manuell festgelegt werden.


English

Multi-protocol Decoder for locomotives with DC motors on digital layouts operating in the DCC- and Motorola data format.

Features
•Regulated multi-protocol decoder for DCC (NMRA compliant) and Motorola
•Suitable for DC and bell armature motors to 3 A
•Quiet motor running by using 18.75 kHz control frequency
•14, 27, 28, 128 speed steps, depending on data format
•Short addresses (1-127) and long addresses (for 128-9999)
•Adjustable minimum, medium and maximum speeds
•Speed step tables for 14 and 28 speed step mode
•Main track programming (DCC)
•Shunting mode (half speed) toggled using f3
•Starting/brake inertia switched using f4
•Headlights switched using f0, dimmable
•8 special function outputs switched using f1 and f8
•Function Mapping
•With SUSI sound interface (4 pole mini socket) for the connection of the PIKO sound module # 36190 or other modules controllable using auxiliary functions (f1 to f12)
•Reacts to DCC conforming brake signal (e.g. Power 3) or brake sections with DC voltage
•Overheating protection
•All outputs are short circuit protected
•Conventional DC or AC operation with automatic change-over on the respective operating mode
•All CV’s are programmable with digital devices using DCC and/or Motorola formats
•With DCC systems programmable using register, CV direct or page programming
•All special functions also switchable with LGB controllers
•Connection of older LGB sound modules possible by outputting of LGB pulse trains (via output A1)
•Shuttle train service and intermediate stop or INDUSI using a locomotive reed contact and track magnets
•Optional: direction dependent or time-limited switching of the special functions f1 to f8.
•Updatable by Flash memory

Description
This locomotive decoder is an efficient multi-protocol decoder for large scale trains. It can be used in DCC-and Motorola Digital systems and also works in analog mode with DC or AC and direction of travel change-over using high voltage pulse (Märklin system). The decoder works with a frequency of 18.75 KHz and is suitable for DC motors as well as for bell armature motors (e.g. Faulhaber, Maxon, Escap) up to a continuous power of 3 A. Short term higher switching on currents are tolerated well. The motor characteristics are setup either by means of the minimum, middle and maximum speed or by different CV’s for the individual speed steps. The load control can be individually adapted to different locomotive motors by setting these control parameters.
The decoder has two travel direction dependent lighting outputs, as well as eight additional special function outputs, which are switched using function keys f1 to f8. Function keys f3 and f4 can be used to switch a shunting mode with extended low-speed operating range and the starting/brake inertia. The allocation of the switching tasks such as lighting, special function outputs, shunting mode and adjustable starting/brake inertia can be freely assigned to the function keys of the digital center (Function Mapping). Special functions f5 to f8 have fixed outputs assigned.
All CV’s can be programmed using the PIKO Digi-Power-Box, Intellibox, DCC- or Märklin controller.
In the factory condition the decoder automatically recognizes the DCC and Motorola data formats, as well as analog DC or AC power. The desired mode of operation can also be specified manually.
Hersteller: Piko Katalog Nummer: 36120
Herstellungsland: Deutschland - Germany Betriebsnummer:  
Produktionsjahr:   Epoche:  
Bahnverwaltung:  
Mit Digital Decoder: Massstab:  
Decoderschnittstelle: Spurweite:  
Sound: Gewicht des Fahrzeug in Gramm:  
Dampf/Rauch: Länge des Fahrzeug in mm:  
Mind. Radius in mm:   Anzahl der Motoren:  
Betriebsanleitung: Download
Download
Sounddatei:
Explosionszeichnung: Sounddatei (mp3):
Ersatzteilliste: Videodatei (mp4):
Anleitung für Experten Weitere Dokumentationen:
Decodereinbau: Weitere Informationen (zip):
Datum: 05.12.2013 02:15 Hits: 2101
Hinzugefügt von: krs Dateigröße: 386.2 KB

Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.



Vorheriges Bild:
3 Ampere DCC Decoder - Massoth eMotion XL  
 Nächstes Bild:
3 Ampere DCC Decoder - Piko 36121
Copyright: Das Mitglied krs versichert, dass er das Recht an diesem Bild besitzt, oder berechtigt ist dieses Bild zu veröffentlichen. Der Betreiber von der GartenBahn DatenBank ist nicht für dieses Bild verantwortlich und gibt das Bild nicht als sein eigenes aus.
Falls Sie rechtliche Ansprüche geltend machen wollen, so wenden Sie sich bitte direkt an das Mitglied krs.

 

FAQ / Regeln / Impressum
Alle Information in der Gartenbahn Datenbank wird freiwillig von registrierten Mitgliedern eingetragen.
Wir können nicht alle Information auf Ihre Richtigkeit prüfen und übernehmen daher keine Haftung für die angebotene Information.
Powered by 4images 1.7.7   Copyright © 2002 4homepages.de   Template made by HLeske

RSS Feed: 3 Ampere DCC Decoder - Piko 36120 (Kommentare)