1. Görlitzer IG Gartenbahn
USAT G Scale Group


  
_Erweiterte Suche_

Home / Technik / Zubehör / Easy Train Control
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Sprache/Language
deutsch  english  
Suchen



Erweiterte Suche

Zufallsbild

Zimo Newsletter - 2014-06 June (English)
Zimo Newsletter - 2014-06 June (English)

krs
Locations of visitors to this page

Vorheriges Bild:
Drehscheibe (Turntable)  
 Nächstes Bild:
Ein-adriges Kabel (Single-core wire)

Easy Train Control
Easy Train Control

Easy Train Control
Beschreibung: English below

Easy Train Control Steuerungssystem von Train Line

Die Sende- und Empfangseinheit arbeitet im 868 MHz Bereich und regelt die Spannung im Bereich von 0-24 Volt.
Die Sendeeinheit verfügt nur über zwei Tasten.
Auf Knopfdruck wird die Polarität gewechselt und damit die Fahrtrichtung der Lok.
Die Geschwindigkeit kann durch das durch Gedrückthalten der Tasten erhöht oder verringert werden.
Der Empfänger wird einfach zwischen Trafo und Gleis angeschlossen und übernimmt somit die Funktion des bekannten analogen Drehknopf-Fahrreglers.
Es handelt sich hierbei also um eine Funkfernsteuerung für nur eine Lokomotive genau wie für analogen Betrieb und im Prinzip sehr ähnlich zum Aristocraft Train Engineer.

Für den Betrieb mehrerer Lokomotiven werden pro Lok je ein Sender- und Empfänger benötigt, wobei dann der Empfänger in die Loks eingebaut werden muss.
Den Mini-Sendern müssen dann verschiedene Kanäle auf den Sendeeinheiten zugeordnet werden.

Eine sehr einfache und preiswerte Lösung einer Funkfernsteuerung,

Technische Daten:

Empfänger:
Frequenzbereich: 868 MHz
Belastbar bis 5 A (mit externer Kühlung) bzw. 3 A (Standardausführung) Dauerbelastung
Reichweite bis zu 100 m

Sender:
Zwei Druckflächen für Geschwindigkeit
Richtungswechsel durch einfaches Drücken
NOT-STOP-Funktion
Marktübliche Knopfzelle

Erstmal vorgestellt auf der Leipziger Messe am 6. Oktober 2012


English

"Easy Train Control" RC System by TrainLine.

The system operates in the 868 MHz frequency spectrum and regulates the voltage in the range of 0-24 volts.
The transmitter unit only has two buttons.
By pressing a button, the polarity is changed and thus the direction of the locomotive.
The speed can be increased or decreased by pressing and holding the key.
The receiver is simply connected between the power pack and the track and takes over the function of the analog speed control.
It is therefore a remote control for only one locomotive the same as for analogue operation and functionally very similar to the Aristocraft Train Engineer..

To operate several locomotives independently, one transmitter and receiver is required for each locomotive and the receiver must be installed in the locomotive.
The mini-transmitter/receiver units must then be assigned to a different channel for each locomotive.

A very simple and inexpensive wireless remote control system.

Specifications :

Receiver:
Operating frequency: 868 MHz
Load capability: 3 Amps continuous; 5 Amps with external cooling
Range; up to 100 Meters (300 feet)

Transmitter:
Two buttons for speed
Change direction by pressing the appropriate button
EMERGENCY STOP function
Powered by standard button cell

Introduced at the Leipzig (Germany) fair on 6 October 2012
Hersteller: Train Line Gartenbahnen Katalog Nummer: 6010002
Herstellungsland: Deutschland - Germany Betriebsnummer:  
Produktionsjahr: 2012 Epoche:  
Bahnverwaltung:  
Mit Digital Decoder: Massstab:  
Decoderschnittstelle: Spurweite:  
Sound: Gewicht des Fahrzeug in Gramm:  
Dampf/Rauch: Länge des Fahrzeug in mm:  
Mind. Radius in mm:   Anzahl der Motoren:  
Betriebsanleitung: Sounddatei:
Explosionszeichnung: Sounddatei (mp3):
Ersatzteilliste: Videodatei (mp4):
Anleitung für Experten Weitere Dokumentationen:
Decodereinbau: Weitere Informationen (zip):
Datum: 07.10.2012 01:05 Hits: 2996
Hinzugefügt von: krs Dateigröße: 358.8 KB

Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.



Vorheriges Bild:
Drehscheibe (Turntable)  
 Nächstes Bild:
Ein-adriges Kabel (Single-core wire)
Copyright: Das Mitglied krs versichert, dass er das Recht an diesem Bild besitzt, oder berechtigt ist dieses Bild zu veröffentlichen. Der Betreiber von der GartenBahn DatenBank ist nicht für dieses Bild verantwortlich und gibt das Bild nicht als sein eigenes aus.
Falls Sie rechtliche Ansprüche geltend machen wollen, so wenden Sie sich bitte direkt an das Mitglied krs.

 

FAQ / Regeln / Impressum
Alle Information in der Gartenbahn Datenbank wird freiwillig von registrierten Mitgliedern eingetragen.
Wir können nicht alle Information auf Ihre Richtigkeit prüfen und übernehmen daher keine Haftung für die angebotene Information.
Powered by 4images 1.7.7   Copyright © 2002 4homepages.de   Template made by HLeske

RSS Feed: Easy Train Control (Kommentare)