1. Görlitzer IG Gartenbahn


  
_Erweiterte Suche_

Home / Triebwagen / Deutschland / Rest / Wismarer Triebwagen (Railbus)
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Sprache/Language
deutsch  english  
Suchen



Erweiterte Suche

Zufallsbild

Amerikanischer Rungenwagen (American flat car with stanchions) 4169, Version 4
Amerikanischer Rungenwagen (American flat car with stanchions) 4169, Version 4
Kommentare: 0
krs
Locations of visitors to this page

Vorheriges Bild:
Wismarer Triebwagen (Railbus)  
 Nächstes Bild:
Wüna Triebwagen (Rail car) T33

Wismarer Triebwagen (Railbus) neu
Wismarer Triebwagen (Railbus)

Wismarer Triebwagen (Railbus)
Beschreibung: English below

Vorbild:
Wismarer Triebwagen der Bauart „Friesland".
Neben den Schienenbussen der Bauart „Hannover" mit den vorgebauten Motoren lieferte die Waggonfabrik Wismar auch einen Triebwagentyp „Friesland", dem unser Modell nach- empfunden wurde, zeigt es doch die typische Form von Verbrennungstriebwagen aus den dreißiger Jahren. Derartige VT werden auch als Schlepptriebwagen für Güterzüge verwendet.

Modell:
Der Motor ist im Modell flach unter dem Wagenboden angeordnet und treibt über Gelenkwellen beide Achsen an. Normale LGB-Kupplung an beiden Wagenenden. Spitzenlichtsignal wechselnd von 3 x weiß auf 2 x rot mit der Fahrtrichtung. Innenbeleuchtung im Fahrgastraum und in den Fahrerständen. Sitzende Fahrerfigur und Schaffnerin, beide mit Magnethaftung auf den Fahrerständen zu plazieren. Dach abnehmbar zum Einsetzen von Fahrgästen. Schiebeschalter für die Funktion Fahrt mit Licht, abstellen mit Licht und stromlos abstellen. Lichtsteckdosen für Doppeltraktion mit 2 Triebwagen über beiliegendes Steckerkabel.

Länge: 360 mm
Breite:
Höhe:
Gewicht: 1680 g

Dieses Modell gab es in zwei Versionen:
1986-1987 - Mattsilbernes Dach, keine Signalhörner, schmaler hellgrüner Zierstreifen, 2064 LGB am Chassis
1988-1992 - Graues Dach mit Signalhörnern, dunkelgrüner breiter Streifen, kein "2064 LGB am Chassis aber VT 2064 über dem ersten Fenster.
Das Bild zeigt die erste Version, die zweite Version findet man in der GBDB hier: http://www.gbdb.info/details.php?image_id=146


English

Prototype:
Wismar rail bus, Type "Friesland".
In addition to the "Hannover" type rail busses with their projecting snouts, the wagon manufacturer Wismar also delivered rail busses of the "Friesland" type. These were the originals for our model. This vehicle illustrates the typical internal combustion engine rai! bus design of the 30's. This type of rai! bus was often used to pull freight trains.

Model:
This model has an electric motor which is mounted under the floor and which drives the axles via universally-jointed shafts. Normal LGB couplings at both ends. Signal lights which change from three white lights to two red ones depending upon the direction of travel. Internal illuminated passenger compartment and driver's cab. The seated driver and conductress figures which are both fitted with magnetic bases to allow movement in accordance with the direction of travel. The removable roof allows insertion of the passengers. Under the vehicle there is a slider switch for driving with lights, parking with lights and everything off. Lighting sockets for double traction with two rai! busses via enclosed connecting lead.

Length (over buffers): 360 mm (14 3/16 inches)
Width:
Height:
Weight:1680 grams (3 lbs, 11 oz)

This model was available in two versions:
1986-1987 - Roof silver matte, no roof horns,narrow green stripe, 2064 LGB on chassis
1988-1992 - Grey roof with signal horns, dark green wider stripe, no "2064" on chassis but "VY 2064" above first window instead.
The image shows the first version, the second version can be found in the GBDB here: http://www.gbdb.info/details.php?image_id=146
Hersteller: LGB Katalog Nummer: 2064
Herstellungsland: Deutschland - Germany Betriebsnummer:  
Produktionsjahr: 1986  bis  1987 Epoche: III
Bahnverwaltung:  
Mit Digital Decoder: Massstab:  
Decoderschnittstelle: Spurweite: 45 mm
Sound: Gewicht des Fahrzeug in Gramm: 1680
Dampf/Rauch: Länge des Fahrzeug in mm: 360
Mind. Radius in mm: 600 Anzahl der Motoren: 1
Betriebsanleitung: Download Sounddatei:
Explosionszeichnung: Download Sounddatei (mp3):
Ersatzteilliste: Videodatei (mp4):
Anleitung für Experten Weitere Dokumentationen:
Decodereinbau: Weitere Informationen (zip):
Datum: 11.10.2020 17:35 Hits: 63
Hinzugefügt von: krs Dateigröße: 1.4 MB

Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.



Vorheriges Bild:
Wismarer Triebwagen (Railbus)  
 Nächstes Bild:
Wüna Triebwagen (Rail car) T33
Copyright: Das Mitglied krs versichert, dass er das Recht an diesem Bild besitzt, oder berechtigt ist dieses Bild zu veröffentlichen. Der Betreiber von der GartenBahn DatenBank ist nicht für dieses Bild verantwortlich und gibt das Bild nicht als sein eigenes aus.
Falls Sie rechtliche Ansprüche geltend machen wollen, so wenden Sie sich bitte direkt an das Mitglied krs.

 

FAQ / Datenschutz / Impressum
Alle Information in der Gartenbahn Datenbank wird freiwillig von registrierten Mitgliedern eingetragen.
Wir können nicht alle Information auf Ihre Richtigkeit prüfen und übernehmen daher keine Haftung für die angebotene Information.
Powered by 4images 1.7.7   Copyright © 2002 4homepages.de   Template made by HLeske

RSS Feed: Wismarer Triebwagen (Railbus) (Kommentare)